Still und heimlich

Ganz still und heimlich ist Fashion Fairytale doch tatsächlich schon 5Jahre alt geworden. Niemals hätte ich gedacht, dass ich das Projekt so lange aushalten würde! Aber auch wenn die Einträge leider immer weniger wurden, so bleib ich doch am Ball und gebe wenigstens hin und wieder ein Lebenszeichen von mir. ;-P

Ich bin auch noch nicht gewillt, den Blog an den Nagel zu hängen. Dazu macht mir das eigentlich zu viel Spaß. Nur leider ist es, zumindest meiner Meinung nach, ein doch recht zeitaufwendiges Hobby, weshalb ich momentan einfach nicht mehr schaffe.

Es gibt eigentlich so viel, was ich euch erzählen möchte, aber die ein oder andere hat bei IG ja vllt mitbekommen, dass ich mit einem zweiten Job nun vollends eingespannt und noch dabei bin, mein Zeitmanagement zuoptimieren.

Jedenfalls möchte ich alle treuen Lesern danken, die vllt sogar noch von Anfang an dabei sind! *ganzdolldrück* Ich finde, dass sich das Bloggen ganz schön verändert hat oder was meint ihr? Ich hab den Eindruck, dass das Geschehen mehr bei Insta stattfindet. Habt ihr Ideen, was man/ich tun könnte, um den Blog wieder mehr zu pushen? [Abgesehen von mehr Einträgen, das ist mir selbst schmerzlich bewusst und steht ganz oben auf meiner To-Do-Liste :-*]

Blazer: Only, Top: Vila, Jeans: Esprit, Pumps: Wrangler

Katzenfrau

Sagt mal, wo ist eigentlich die Zeit hin?! Wieso ist denn schon bald Halloween?!
Ich war doch gerade eben noch auf einer Hochzeit! Jap, die letzte Hochzeit für dieses Jahr ist vorbei. Aber das ist gar nicht schlimm, denn für nächstes Jahr sind schon zwei angekündigt. ;-P

Ich kann mich noch ziemlich gut an den Anfang des Jahres erinnern, wo es so viele Ankündigungen gab und so viele Termine für das Jahr. Und jetzt ist das einfach schon alles passiert! Unglaublich! Das Jahr ist nun fast zu Ende. Ich weiß zwar jetzt schon, dass ich ein paar (oder sogar alle) meiner Vorsätze nicht geschafft habe, aber das versuche ich nicht so tragisch zu sehen. Immerhin habe ich schon häufiger meine Vorsätze einhalten können und auch wenn ich es dieses Mal nicht geschafft haben sollte, so hab ich doch viel geschafft und hatte ein tolles Jahr. Ich werde die letzten drei bzw. 2,5 Monate noch genießen, denn die werden bestimmt auch noch schön oder ich werde sie mir schön machen. Denn wenn ich T. Aussage zufolge eins kann, dann ist es, es uns schön zu machen. <3 div="">

Blouse: Sir Oliver, Belt: Abercrombie&Fitch, Jeans: Hollister, Flats: Primark

Mid Season Sale

Überall sieht man momentan den Mid-Season Sale. Natürlich muss man da fließig zu schlagen. ;-) Allerdings versuche ich dann mittlerweile viel mehr bei den etwas teureren Labels etwas zu erbeuten als bei den Geschäften, wo ich auch normalerweise einkaufe. Denn dort hab ich mir ja eigentlich schon alles gekauft, was ich schön finde. Jaja, ich weiß, eigentlich.... ;-P

Aber trotzdem bietet so ein Sale ja mal die Gelegenheit sich auch mal was von den Läden zu gönnen, die man sonst eher nicht besucht. Und ich hatte euch ja hier schon mal erzählt, wie sehr ich eigentlich auf Esprit abfahre. Ich war in den letzten Wochen auch gleich zwei Mal im Outlet! Allerdings konnte ich dort nicht mehr viel abgrasen, weshalb ich nun den Sale hier nutze. *hihi*
Diese Bluse stell ich mir z.B. zu meiner senfgelben Jeans von Esprit total gut vor.
Bei diesem Top gefällt mir einfach alles. Die Farbe mag ich dieses Jahr besonders und der Schnitt bietet sich für jeden Anlass an. Mit einer langen Kette dazu! Ich steh übrigens wieder auf lange Ketten, muss mir da aber erstmal wieder ein anständiges Repertoir zu legen.
Oder dieses Kleid...mit brauner Strumpfhose und Cardigan...sowas mag ich diesen Herbst/Winter besonders gern.
Dann noch diesen Rock! Ich suche schon lange einen senfgelben. Ich weiß, einige von euch stehen nicht so auf die Farbe. Aber ich liebe sie! Stimmt's J.?!

Nutzt ihr diesen Sale eigentlich auch?
Wobei schlagt ihr dann so richtig zu?

Facebook Instagram Pinterest Polyvore Fashion Blogger Forum Favorites