Sonntag, 6. November 2016

Living on Sunday - {Livingroom}

Kivik - Ikea
Das Böhnchen soll ja sein eigenes Zimmer bekommen. Das ist gar nicht so einfach, wie ursprünglich gedacht. Denn da überall Möbel stehen, ist es ein wenig wie Tetris spielen: Es muss immer ein Möbelstück nach dem anderen weichen, sonst ist kein Platz.

Norsborg - Ikea
In dem Zuge haben wir uns überlegt generell etwas umzubauen und alles ein wenig zu verändern. Wir wollen das Arbeitszimmer auflösen und nur im Wohnzimmer eine Arbeitsecke einrichten. Außerdem wollen wir alles irgendwie reduzieren oder optimieren. Ich möchte mehr Platz und weniger Kram!
Daher ja auch schon die "Declutter-Challenge".

Für das Wohnzimmer hätten wir gern eine neue Couch. Am liebsten eine blaue mit breiter Liegefläche, nicht zu wenig Sitzfläche und hoher Rückenlehne. Aber die Kombi haben wir nirgends gefunden. Bisher ist die Norsborg von Ikea unser Favourit. Die Kivik ist auch sehr schön, aber leider gibt es die nicht mehr in Dunkelblau.

Ansonsten möchte ich auch versuchen das Wohnzimmer gemütlich zu gestalten. Ich persönlich fand irgendwie nie so richtig das mein Wohnzimmer gemütlich ist. Das kann ich ganz schlecht erklären. Im Herbst/Winter vielleicht, wegen der Deko, aber sonst... Bei mir wirken Decken und Kissen eher immer unaufgeräumt als dekorativ hingelegt. Wisst ihr, was ich  meine?

via
via
Und ich muss mir etwas für die Wand hinter der Couch überlegen. So eine Bilderwand finde ich zwar eigentlich sehr schön, aber T. meint, dass man nur die Bilder runterreißt, wenn man dort sitzt. Abgesehen davon haben wir dort zwei Wandleuchten... würde also vielleicht gar nicht so schön wirken wie auf dem Foto. Dann vielleicht eher so Regale wie auf dem Foto mit der Kivik-Couch.

Was hängt bei euch denn an der Stelle?

1 Kommentar:

Flora hat gesagt…

Hallo meine Liebe,
wir sind gerade letztes Wochenende mit der Umgestaltung unseres Wohnzimmers fertig geworden. Ich finde die Bilderwand auch total schön und würde mir keine Sorgen machen, dass man diese runterreißt. Notfalls muss man einfach testsitzen und sehen, wo man beginnen kann diese aufzuhängen.
Mir gefällt die Kivik Couch sehr gut, wir haben so eine ähnliche in dunklem Grau, diese ist auch sehr gemütlich. Wir haben unser altes Laminat durch Landhausdielen in Eiche golden von http://www.rudda.at/de/parkett/dielenboden/ ausgetauscht. Ansonsten ist unsere Einrichtung eher in Weiß und hellem Grau gehalten. Harmoniert super meiner Meinung nach!
Alles Liebe wünscht euch Flora