Donnerstag, 3. November 2016

Crafty Thursday: Spielbogen für Babys


Leider bin ich erst kürzlich auf dieses entzückende DIY gestoßen und nun habe ich zumindest momentan keine Verwendung mehr für solch einen Spielbogen. Da ich aber weiß, dass momentan ein paar von euch gerade Nachwuchs bekommen haben oder zumindest bald welchen bekommen werden, möchte ich euch diese geniale Bastelanleitung von Sandra Hjort zeigen.

Dazu benötigt ihr lediglich eine Bohrmaschine, etwas Holz aus dem Baumarkt, eine Kordel und Spielzeug, das ihr aufhängen möchtet.
Das Schöne daran ist, dass ihr das Holz passend zu eurer Einrichtung aussuchen könnt, ihr könnt das Spielzeug immer wieder variieren und ihr müsst keinen vorgeferigten Bogen nehmmen, die fast alle gleich aussehen. E. hatte einen sehr mädchenhaften Bogen aus Holz in Grün und Rosa-Tönen. Er hat mir wirklich gut gefallen, aber so einen selbstgemachten hätte ich auch total gern gehabt. ♥

Tipp: Lasst das Spielzeugs anfangs sehr lang runterhängen, die Zwerge kommen sonst nicht daran. Wenn sie beweglicher werden, kann man das Spielzeug einfach so lange um die Stange wickeln, bis das Spielen wieder interessant ist.

Keine Kommentare: