Samstag, 13. August 2016

Die Bloggerwelt dreht sich...

...aber ich dreh mich nicht mit!

Ich weiß, dass Bloggen heutzutage nicht mehr so funktioniert wie zu den Zeiten als ich angefangen habe. Das hört sich unfassbar lang her an. Und ich glaube das ist es auch, vor allem für das Zeitalter der Social Media.
Mein erster Blogpost ist vom 5. Oktober 2009, d.h. ich habe ihn vor fast 7 Jahren geschrieben. Das ist nicht nur für ein soziales Netzwerk viel, sondern auch für das richtige Leben. In den letzten sieben Jahren ist viel passiert und meine Welt hat sich wahnsinnig gedreht und verändert. Fashion Fairytale hat mich die meiste Zeit davon begleitet. Hier konnte ich alles ansprechen, was mir in den Sinn kam, mich mit anderen austauschen, die die gleichen Interessen hatten und viele liebe Menschen kennenlernen.

Nun hat sich vor allem in den letzten Jahren die Bloggerwelt verändert. Die Leser erwarten, dass gewissen Kriterien erfüllt werden und die Blogger entwickeln sich meiner Meinung nach immer mehr in eine Richtung, die für mich immer weniger mit der Realität zu tun hat.
Vielleicht liegt es am Alter, am Beruf oder am Umfeld. Ich weiß es nicht und es ist mir auch egal. Aber ich möchte das nicht! Das ist mein Blog, auf dem ich entscheide, worüber ich wie schreibe, welche Fotos ich wie mache und wann ich was poste. Wem das nicht passt, der muss ja nicht mitlesen.
Eigentlich war das nie anders, aber gerade zuletzt habe ich mich irgendwie unter Druck gesetzt gefühlt. Von wem, kann ich nicht genau sagen. Ich glaube, es waren die unsichtbaren Anforderungen der stetig wachsenden Leserzahl. Nicht, dass das etwas Schlechtes ist! Aber ich musste mich mal von dieser ganzen Bloggerwelt distanzieren.

Ok, ich hab hier Zuhause auch den besten kleinen Grund herumlaufen, der mir nur allzu deutlich vor Augen führt, was im Leben wirklich wichtig ist. Aber die Zeit hat mir auch verdeutlicht, wer ich bin und was ich möchte.
Ich möchte wieder bloggen. So wie ich es immer getan habe und nicht anders! Um ein paar kleine Änderungen werde ich nicht herum kommen, aber das macht ja nichts. Schließlich werden wir alle älter. ;)


Keine Kommentare: