Donnerstag, 12. Juni 2014

Hochzeitsgeschenk

Für eine Hochzeit benötigt man ja immer ein Geschenk. Aber was schenkt man?
Klar, in den allermeisten Fällen natürlich Geld. Aber man will ja auch nicht einfach einen Umschlag auf den Geschenke-Tisch stellen.
Wir schenken immer in einer Gruppe, da kommt dann schon mal etwas zusammen. Letztes Jahr haben wir eine Pinata gebastelt, weil das Brautpaar nach Mexico geflogen ist. In der Pinata hatten wir natürlich das ganze Geld versteckt. ^^ Dieses Jahr gab es ein 3D-Puzzle der Golden Gate Bridge mit dem Geld dran, es geht nach San Francisco.
Aber was kann man denn noch so schenken?

Für die nächste Hochzeit würde sich z.B. so ein Baby-Starterset eignen, da die zwei dieses Jahr auch noch Eltern werden. Man könnte alles schon in einem Korb arrangieren und das restliche Geld wie ein Mobile am Griff befestigen oder so ähnlich.
Oder wenn man weiß, dass das Brautpaar in der Küche Platz hat, kann man sich ja mal inspirieren lassen oder wenn man weiß, dass es sowieso auf der Suche nach einer Kaffeemaschine u.ä. ist, fänd ich auch so eine Frühstücksstation wie hier total genial! In meinem Fall wäre meine kleine Küche sogar optimal, da ich den ganzen Kram dann nicht mehr einzeln irgendwo rumstehen hätte, sondern diese Station auf ein Wägelchen ins Esszimmer stellen könnte und gleich alles parat hätte.
Also, an alle meine Freunde: Merkt euch diese Frühstücksstation! ;P
Uh, uh, uh! Das brauche ich auch!! So eine Popcorn-Maschine!!! In der Pfanne und in der Mikrowelle bekomme ich das nie so gut hin. Das Geld könnte man in der Maschine verschenken.
Auch ganz cool finde ich die Idee, einen Koffer zu verschenken, in dem so allerlei Kram drin ist, denn man für die Flitterwochen gebrauchen kann und eben natürlich auch entsprechendes Taschengeld.
Was habt ihr denn noch so für Geschenkideen?

Kommentare:

Natasha hat gesagt…

Das mit dem Koffer finde ich echt super! Gut eigentlich finde ich all deine Ideen super :D ich war bis jetzt nur auf zwei Hochzeiten u beides mal hat uns das brautpaar eine Liste geschickt mit den Dingen die sie noch brauchen. An sich ne gute Idee wenn einem absolut nix einfällt! Oder wenn man keine Lust hat die 15. Kaffeemaschine auszupacken :P Aber sich selber was einfallen lassen ist auch super.

LG

Schokofee hat gesagt…

Hahaha, das ist lieb! :)
Das mit der Liste ist aber ungewöhnlich, das hatte ich bisher noch nie. Unsere Brautpaare wollten immer Geld und sich davon selbst etwas Schönes kaufen.
Finde es auch echt schwierig, wenn nicht ganz genau geklärt ist, was es sein soll, da selbst etwas auszusuchen.