Sonntag, 13. April 2014

Das Kleiddesaster

Also wie war das jetzt mit dem Kleid? Mit welchem Kleid überhaupt?

Tja, also ihr wisst ja, dass ich ungefähr drölf Kleider für die Millionen Hochzeiten benötige, auf die wir dieses Jahr eingeladen sind. Ja, ich übertreibe gerne! :D
Wer mir bei Insta folgt, hat dieses grüne Kleid gesehen, das ich mir bei Vila gekauft habe:

(Alle Bilder vergößern sich beim Anklicken!)
Grün, weil die Braut gerne Grün mag. Das Kleid gäb es sonst auch noch in neonpink und blau. Das Pink entspricht wirklich eher dem Textmarker-Pink als wie es auf dem Bild zu sehen ist! Und auch das Grün sieht eher so aus wie auf den Bildern bei Instagram...

Naja, jedenfalls hab ich mich in dem Kleid irgendwie nicht richtig wohl gefühlt ohne dass ich es richtig erklären kann. Der Schnitt gefällt mir eigentlich, aber ich glaub die Farbe...bzw. alle Farben...schwierig!
Was meint ihr?
Ich hab auch sonst null in der Farbe, weshalb ich es dann letztendlich zurückgegeben hab.

Stattdessen hab ich mir dann dieses Kleid von Vero Moda gekauft, dass in echt noch einen kleinen Tick mehr mint ist:

Blöd war nur, dass eine Freundin sich genau das Gleiche gekauft hat! Und irgendwas hat mich auch daran gestört, dass ich nicht so 100%ig zufrieden war, weshalb ich mich dazu bereiterklärte es zurückzugeben. Total merkwürdig, ich kann euch auch hier nicht genau sagen, was mich explizit gestört hat. Aber so richtig wohl fühlte ich mich darin einfach nicht....Das Kleid gibt es auch noch in anderen Farben, aber ist wahrscheinlich trotzdem blöd, genau den gleichen Schnitt wie jemand anderes zu tragen, oder?

Auf der 1.Hochzeit werde ich nun dieses Kleid tragen, das ich letztes Jahr zum 90.Geburtstag meiner Oma gekauft habe:

Die Hochzeit findet Anfang Mai in einer Scheune statt und wird so eine richtig schöne Sommerhochzeit, weshalb mit das Blumenmuster dazu ganz gut gefällt.
Wie findet ihr es?
Und was habt ihr für Ideen an Schuhen und Jäckchen?

Kommentare:

Alice hat gesagt…

Hu... Anfang Mai... Sommerhochzeit? Also ich feiere ja am 1. Mai meinen 30. und wir suchen gerade Tonnen von Decken, weil wir davon ausgehen, dass es ziemlich kühl sein wird. Das geblümte Kleid ist für den Anlass wirklich perfekt, aber kannst du da auch gut Blazer/Jacke/Cardi kombinieren? Wie Yasmin schon sagt gehen Keilabsätze auf jeden Fall gut, dazu vielleicht ein Blazer um etwas "Schickes" dazu zu geben?

Ich hätte dich bei uns übirgens in allen Kleidern von Herzen gerne empfangen :)

Schokofee hat gesagt…

Eigentlich würde ich dir da auch total zustimmen. Für eine klassische Hochzeit hätte ich es wohl nicht ausgewählt und auch so hab ich lange überlegt, ob ich es anziehen soll. Aber zu einer Scheunenhochzeit finde ich es dann doch ziemlich passend. Wedges wären wirklich eine Idee, aber da bisher hab ich da noch nicht so viele gefunden. Die kommen wahrscheinlich erst in die Läden. Der Frühling kommt ja erst.

Schokofee hat gesagt…

Das ist sehr sehr lieb von dir! :-****
Hmmm, also meine Schwester hat am 3.Mai Geburtstag und die hatte bisher immer mega Wetter! Obwohl ich dagegen im August Geburtstag habe, hab ich immer Schwierigkeiten. Und wir sind ja auch in einer Scheune, also gehe ich nicht davon aus, dass es so kalt sein wird. Ich hätte dazu zwar einen passenden Cardi, aber da hab ich irgendwie Angst, dass es nicht festlich genug aussieht.
Werde wahrscheinlich, wie du auch vorschlägst, nach einem Blazer schauen gehen, damit ich etwas schickes dazu habe.