Donnerstag, 18. Juli 2013

Sommertrend 2013: Vokuhila

Note: Diesen Post hab ich total vergessen!!! Seit Wochen liegt er in meinem Entwurf-Ordner und wartet darauf gepostet zu werden. Schande über mich! ^^

Nein, mit Vokuhila ist nicht dieser merkwürdige Frisur aus den 80ern gemeint. Die Rede ist von den Kleidern und Röcken mit dem neuen Schnitt, dass sie vorne kurz und hinten lang sind. Abgekürzt:

Vokuhila

Ich find diesen Schnitt, also den von den Kleidern, sehr schön, allerdings nicht unbedingt bei mir selbst. Wenn der Unterschied zwischen vorne und hinten nicht extrem ist, ist alles gut, aber ich mag es nicht, wenn der Rock vorne so kurz wie ein Mini und hinten wie ein Maxi ist. Ich weiß auch nicht, vielleicht muss ich mich noch daran gewöhnen. Schön finde ich jedenfalls folgende Outfits! ^^

via

Wie findet ihr die Vokuhila-Kleider/Röcke?

Kommentare:

Sooyoona hat gesagt…

Einige gefallen mir ziemlich gut, wie zum Beispiel Nummer 2 und 4. Nummer 3 gefällt mir hingegen eher weniger. Mir hat hierbei die Länge einen zu großen Unterschied, was das Ganze wie eine Schleppe aussehen lässt.


liebe Grüße

Alice hat gesagt…

Ich weiß zwar nicht warum, aber mir gefallen diese Röcke gar nicht. Ich wüsste zu gerne warum mich dieser Trend so stört... Manche Sachen sind unergründlich ;)

Schokofee hat gesagt…

Ich persönlich mag es auch nicht, wenn der Unterschied so groß ist, aber manche mögen es ja gerade, dass es dann wie eine Schleppe wirkt. :)

Schokofee hat gesagt…

Ja, so richtig überzeugt bin ich auch nicht, aber bei mir weiß ich, was mich stört: Ein kleiner Längenunterschied finde ich in Ordnung, aber bei großen Unterschieden, denke, ich vorne fehlt etwas. XD

Kathy hat gesagt…

Finde Vokuhila total toll!! Aber hab noch nicht viele schöne im Laden gefunden...als Kleider mag ich sie besonders gern :)

Schokofee hat gesagt…

Warst du zufällig mal bei Vila schauen?
Soll jetzt wirklich keine Werbung sein, aber im Centro gibt es z.B. ich glaub sechs Stück... ;)