Samstag, 13. April 2013

Linktipp: Spieglein, Spieglein


Schon lange habe ich darüber nachgedacht, einen neuen Spiegelschrank fürs Bad zu kaufen. Unser Schrank ist ja noch von T.s Oma und so langsam werden doch schon einige Mängel sichtbar. Nachdem ich natürlich zuerst bei Ikea geschaut hab, hab ich mich aber auch noch weiter umgeschaut, denn da es im Bad ja sehr feucht ist, muss der Schrank das schon wirklich aushalten können. Bei meiner Suche bin ich dann auf die Spiegelschränke von Emero gestoßen. Meine Mum hatte mich ja schon vorgewarnt, dass solche Schränke nicht ganz günstig sind, aber dort sind die Schränke etwa 40% reduziert.




T. ist der Meinung lieber einen etwas teureren Schrank zu kaufen, den wir dann auch noch Jahre haben und der mit in die nächste Wohnung kommt, als jetzt einen günstigen zu kaufen und dann später noch einen oder so. Das wären dann doppelte Ausgaben.



Wenn man auch wirklich viel ausgeben will, gibt es auch echte Schmuckstücke, wo man das Licht verschieden einstellen kann und alles mögliche. Das hat natürlich auch seinen Reiz. Naja, wir werden auf jeden Fall noch eine Weile gucken.
Habt ihr auch Spiegelschränke im Bad?
Woher sind eure und seid ihr damit zufrieden?

Kommentare:

Herzkirsche hat gesagt…

Über 1000€ für einen SPIEGELSCHRANK?? No way! wow!

♥ Schokofee ♥ hat gesagt…

Neeee, so viel würde ich jetzt nicht dafür ausgeben! Aber meine Eltern meinen, dass ein paar hundert wohl schon sein müssen, wenn es lang halten soll...ach kein Plan, mir reicht auch was günstiges, aber das ist jetzt zu T.s Sache geworden...