Samstag, 20. April 2013

Rezept: Italian Waffles

In letzter Zeit werde ich häufig von meiner Familie oder Freunden gefragt, was es denn heute bei uns Leckeres zu essen gibt. Damit hätte ich vor zwei Jahren nie gerechnet! Auch nicht damit, dass ich mal kochen könnte - und das auch noch ziemlich gut. Das erstaunt mich selbst wirklich ganz schön!
Selbst meine Mutter möchte meine Rezepte haben, obwohl sie selbst eine super Köchin ist. Allerdings nicht so experimentierfreudig wie ich. Sie hat so ihre Lieblingsrezepte, die sie aus dem ff kennt und fertig. Ich dagegen bin ständig auf der Suche nach neuen Rezepten, die ich dann nach meinem Geschmack ummodelieren kann.

Aber genug geredet, ich muss zum Sport, kommen wir lieber zu den Italian Waffles!
Man braucht:
Für die Waffeln
# Waffeleisen
# 75g Butter (keine Magarine!)
# 75g Olivenöl
# 250g Mehl (gerne auch Vollkorn o.a.)
# 3Eier
# 50g gerieb. Parmesan
# 1El Thymian
# 1El Rosmarin
# 1El Oregano
# Salz&Pfeffer

Für den Salat
# Rucola
# Parmaschinken
# Cocktailtomaten
# Mozzarella
# 1/2 rote Zwiebel
# 3El Balsamico-Essig
# Balsamico-Creme
# 3El Öl
# 1Spritzer Zitrone

Als erstes Butter und Öl verrühren, dabei am besten die Butter zuerst schmelzen lassen. Dann das Mehl nach und nach unterrühren. Die Eier separat mit dem Parmesan, Salz, Pfeffer und den Kräutern verquirlen und anschließend zu dem Rest untermischen. Nun wie gewohnt mit dem Waffeleisen Waffeln backen.

Salat und Tomaten waschen, Tomaten vierteln und Mozzarella klein schneiden. Zwiebel würfeln und in eine Schüssel geben. Dazu Balsamico-Essig, Öl und einen Spritzer Zitrone geben. Schmeckt euch das Dressing zu sehr nach Essig, einfach Balsamico-Creme dazu mischen. In die Schüssel mit dem Dressing dann den Rucola, die Tomaten und den Mozzarella geben und verrühren.

Zum Schluss 1-2Scheiben Parmaschinken auf die Italian Waffles legen und Salat darauf verteilen. Mit Balsamico-Creme dekorieren und genießen! ^^

Kommentare:

Carolin Matthoff hat gesagt…

Das sieht ja gut aus! An herzhafte Waffeln hab ich bislang noch nie gedacht ...

Nicole hat gesagt…

Sieht sehr lecker aus. Ich liebe ja Rucola.

Serah Alabi hat gesagt…

Uii das werd ich mal ausprobierren :)
xx
Serah

Lisa hat gesagt…

OH MEIN GOTT! Das sieht so verdammt gut aus:)
Liebst,Lisa<3

www.whatwouldblairwaldorfsay.blogspot.de

Lilafee hat gesagt…

Ich habe so eine Waffel mal aus Kartoffeln gemacht. Das war auch sehr lecker.

Anni hat gesagt…

Das klingt so so lecker!! Hast du noch Schinken auf die Waffel gelegt?
Werd ich auf jeden Fall nachmachen. :)

♥ Schokofee ♥ hat gesagt…

Ich kenn das nur von Crepe, wobei der Teig meistens dann nicht schon herzhaft ist, sondern nur die Füllung. Das mag ich dann nicht so. Aber diese Waffeln schmecken eher nach Kräckern oder so...schlecht zu beschreiben. Auf jeden Fall salzig! ;)

♥ Schokofee ♥ hat gesagt…

Ich auch! Das ist mein absoluter Lieblingssalat! ♥

♥ Schokofee ♥ hat gesagt…

Ja, das ist echt totaaaaal lecker! Mein Freund war auch schwer begeistert!

♥ Schokofee ♥ hat gesagt…

Du musst das unbedingt mal probieren. Das schmeckt phantastisch! Ich war selbst total überrascht.

♥ Schokofee ♥ hat gesagt…

Auch nicht schlecht! Ich hab mit dem Waffeleisen noch ein paar andere Rezepte bekommen, die ich auch mal ausprobieren will. Nur das Waffeleisen zu säubern ist immer so nervig! ;P

♥ Schokofee ♥ hat gesagt…

Achja, das hab ich total vergessen! Parmaschinken kommt noch dadrunter. Davon lieber zu viel als zu wenig holen. Hatten nur eine Packung Schinken und jeder hatte zwei Waffeln und das hat sooo gut geschmeckt, dass wir einfach zu wenig Schinkenscheiben hatten. :D

Svenja hat gesagt…

OMG - in LOVE!!! Ganz großartige Idee, sowas würde Herrn A und mir sicher schmecken und dabei ist es gar nicht viel Aufwand :) Danke fürs Teilen, das probier ich auch gerne mal aus

♥ Schokofee ♥ hat gesagt…

Hahahaha, sehr gut! Ich freu mich immer, wenn andere sich so für meine Rezepte begeistern. Aber es war auch einfach verdammt lecker!