Montag, 22. April 2013

Linktipp: Foto-Geschenke

So, ihr Lieben, ich brauche mal wieder eure Hilfe! ;)
Und zwar bin ich in nächster Zeit auf einigen Geburtstagen eingeladen und ich brauch Geschenkideen. Normalerweise schenke ich den Mädels immer etwas zum Anziehen oder Kosmetik, aber das ist ja auch auf Dauer langweilig. Zu Weihnachten hatte ich ja schon ein paar kreative Einfälle mit personalisiertem Kalender oder bedrucktem T-Shirt und jetzt hab ich mir halt mal was mit Fotos überlegt.

Diese klassischen Cewe-Fotobücher kennt ihr ja sicher, oder?! Und ich hab jetzt dort bei colorfotoservice noch andere Möglichkeiten entdeckt, aus Fotos tolle Geschenke zu basteln. Ich hatte z.B. überlegt, so eine Handyhülle zu gestalten oder ein Foto hinter Acrylglas oder Sticker oder Kühlschrankmagnete. War schon echt überrascht, welche Möglichkeiten es auch noch außer Tassen und Mouse-Pads gibt, denn die finde ich jetzt nicht sooo spektakulär.


Ich hab bisher eigentlich immer nur Fotos geschenkt bekommen und nur selten selbst welche verschenkt, obwohl ich mich selbst immer megamäßig über die Geschenke gefreut habe. Allerdings waren das auch meistens Collagen oder so. Einmal hab ich ein Kissen bekommen, das fand ich aber schrecklich. Erstens weil das Kissen an sich ziemlich schlechte Qualität hatte und dann war das Foto darauf auch noch schrecklich. Ich finde ja, dass man auf keinen Fall so ein Fotogeschenk machen darf und dann sieht die beschenkte Person auf dem Bild fürchterlich aus. Das geht gar nicht! Wahrscheinlich hab ich deshalb noch nicht so oft Bilder verschenkt, damit ich da keinen in Verlegenheit bringe.

Habt ihr schon mal solche Fotogeschenke gemacht?
Wie sind da so eure Erfahrungen?

Kommentare:

pünktchen hat gesagt…

Ich hab meiner besten Freundin mla einen Becher mit einer Collagen von gemeinsamen Erlebnissen geschenkt. Der ist in täglichem Gebrauch :). Ich glaube, wenn sowohl du als auch deine Freundin damit was verbindet, und dass eine Erinnerung an bestimmte Erlebnisse sind, kommt das gut an!

Carolin Matthoff hat gesagt…

Ich hab fast noch nie Fotogeschenke gemacht ... das scheint mir auch nicht so zu liegen. Meinem Freund habe ich zu Weihnachten mal ein leeres Fotoalbum geschenkt, dass wir seitdem mit Fotos und Erinnerungen füllen.
Ansonsten kann ich natürlich wärmstens Ölgemälde nach Fotovorlage bei yourPainting.de empfehlen ;)

Svenja hat gesagt…

Selbst gemacht noch nicht, aber bekommen. Herr A hat mir schon zwei Mal selbstgemachte Poster mit Bildern von unseren Urlauben geschenkt, die wirlich gut und sehr klar im Druck geworden sind. Ich hab mich total gefreut und fand das eine super Idee. Eine Arbeitskollegin hat sich mal selbst eine Tasse mit einem Foto von ihrem Hund und einem netten Spruch drauf gemacht, auch super süß!Ich mag solche persönlichen Geschenke also ;)

♥ Schokofee ♥ hat gesagt…

Ich glaub auch, dass es auf jeden Fall wichtig ist, dass man die Bilder mit etwas besonderem verbindet. Bilder von einem gemeinsamen Urlaub oder Erlebnis eignen sich dafür natürlich besonders gut.

♥ Schokofee ♥ hat gesagt…

Ich hab bisher auch nur ganz selten Fotos verschenkt. Und dann auch eher nur wenige in einer kleinen Collage oder so. Ein leeres Fotoalbum ist natürlich auch ne Idee.
Hihihi, ja diese Ölgemälde sind natürlich auch eine super Geschenkidee, keine Frage!

♥ Schokofee ♥ hat gesagt…

Poster sind auch klasse! Das wollten wir auch schon mal machen, aber dann war das doch ziemlich teuer, dass wir es gelassen haben. 80€ oder so war uns dann doch irgendwie zu viel...