Samstag, 27. April 2013

Das Krokodil wird 80

Jetzt im Frühling kommen wieder meine leichten, fruchtig und frischen Düfte zum Vorschein. Im Winter benutzte ich sie zwar auch ab und zu ganz gern, aber generell bevorzuge ich da etwas schwerere Düfte. Lacoste hat da immer eine tolle Auswahl und während ich mich nach einem neuen Parfüm umschaue, fällt mir auf, dass das Krokodil Geburtstag hat. 80 Jahre finde ich schon ganz schön viel, daher hab ich mir mal ein bisschen die Geschichte von Lacoste angeschaut.


Gegründet wurde die Marke von dem französischen Tennisspieler René Lacoste, der 1927 zunächst einmal Polohemden für den Eigenbedarf als Tennishemden entwarf. Damals wurde nämlich in eher unbequemen weißen Oberhemden und weißem Blazer Tennis gespielt. Da war der speziellen Stoff mit seiner Luftdurchlässigkeit viel angenehmer zu tragen. Das Krokodil wurde zum Firmenlogo als René Lacoste mit einem Teamkollegen um einen Koffer aus Alligatorenleder wettete, wenn Lacoste das darauffolgende Tennisspiel gewinnen würde. Leider hat Lacoste verloren. Aber der Spitzname „Das Krokodil“ blieb und Lacoste kämpferisches Tennisspiel wurde mit den Eigenschaften des Krokodils verglichen. Und so kam das Abzeichen dann auf die Brust seiner Tenniskleidung.
Lacoste 80th
1933 ging Lacoste eine Kooperation mit einem französischen Strickwarenhersteller ein, um seine Polohemden in die Massenproduktion zu schicken und „La Chemise Lacoste“ wurde zur offiziellen Marke. Seit 1961 ist sie auch in Deutschland erhältlich und während sie bis in die 90er als „schlafender Riese“ bezeichnet wurde, führte eine Verjüngung der Marke Ender der 90er dazu, dass sie bis heute in allen Altersklassen begehrt ist - und das nicht nur bei den Tennisspielern.
Spring Lacoste
Lacoste war übrigens die erste Modefirma, die ihr Logo gut sichtbar auf die Kleidung nähte. Dabei wird das Krokodil eher wie ein Abzeichen aufgenäht und nicht wie bei anderen Marken eingestickt.
Ich wusste auch gar nicht, dass Lacoste nicht nur Sportartikel, Fashion, Accessoire, Parfümes, Body Lotions und Duschgels verkauft, sondern auch Homeware Produkte. Das war mir wirklich neu!
Besonders bemerkenswert finde ich aber, dass Die Firma sich unter dem Slogan "Save our logo" für bedrohte Arten von Krokodilen, Alogatoren&Co. stark macht.

Anlässlich des 80. Geburtstag gibt es natürlich auch eine eigens dafür kreierte Kollektion. In diesem Sinne von mir herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und macht weiter wie bisher!
Welche Produkte findet ihr von Lacoste am besten?
Und was ich ursprünglich wissen wollte: Welches Parfüm könnt ihr mir empfehlen?
Ich weiß nicht mehr, ob ich Joy of Pink, Touch of Pink oder Love of Pink am liebsten mochte...^^

Kommentare:

Katrin B. hat gesagt…

Hey,

Da habe ich ja mal was gelernt bei Dir.:-)
Das mit der Homewear wusste ich auch gar nicht,ist ja interessant.
Und zu dem Duft:Ich benutze seit Jahren das klassische Lacoste pour femme.es ist einfach mein Duft.benutze zwischendurch immer mal kurzzeitig andere,aber von dem komme ich nicht weg.Zeitlos,frisch,ach einfach toll:-)
Touch of pink finde ich auch nicht schlecht,bzw die ganze Pink-Reihe ist ganz gut.

:-*

Katrin B. hat gesagt…

Hihi,ich meinte natürlich Homeware, nicht Homewear.;-)

Emilie hat gesagt…

Ich mag Lacoste auch recht gerne :)
Nur den langen Taxt habe ich mir jetzt nicht durchgelesen ;)
Liebe Grüße

Michelle hat gesagt…

So jetzt muss ich aber auch mal was drunter schreiben:) Ich finde einfach alle Posts von dir so super! Du bist so eine hübsche junge Frau und wirkst so lieb und natürlich:) Ich freue mich jedes mal wenn ich sehe, dass es was neues von dir gibt! Mach weiter so ♥
ich würde mich wirklich freuen, wenn du mal vorbei schauen würdest:))
alles liebe - www.throughalltimes.blogspot.de

♥ Schokofee ♥ hat gesagt…

Jaaa, so siehts aus. Hier kann man noch was lernen. :D
Ich muss die Düfte mal proberiechen gehen. Dann werde ich mir mal die beiden Parfüm angucken.

♥ Schokofee ♥ hat gesagt…

Hahahaha, macht ja nichts. Ich les mir auch total oft die Texte nicht durch. :D

♥ Schokofee ♥ hat gesagt…

Oh, das ist ja echt süß von dir. Vielen vielen Dank! Über solche Komplimente freue ich mich immer sehr. ♥